Jugend- und Drogenberatungsstelle Magdeburg
menu

Ein gelungenes Goldbergfest 2019

Eine abenteuerliche Zeitreise in die Welt der Piraten des 17. und 18. Jahrhunderts unternahmen beim diesjährigen Familienfest am Goldberg in Halle fast 1.400 Besucher.

Verwegene Piraten bewiesen Mut und Geschicklichkeit um in die Piratencrew des Käpt`n Blackbeard aufgenommen zu werden. Eine Herausforderung war es schon über Schiffsplanken zu balancieren und den Säcken dabei auszuweichen oder beim Wissensquizz herauszufinden, welche Insel zu welchem Schattenbild gehört. 250 kleine Piraten begaben sich auf knifflige Schatzsuche, die zu einer Herausforderung für manche Familie wurde.

Piratenkinder bastelten sich Augenklappen, übten den Seemannsknoten, ließen sich Wunden schminken oder vervollständigten ihr Kostüm mit Perlenarmbändern, Lederbeuteln, Fernrohren oder Fahnen. Kleine Holzschiffchen durften den Besitzer wechseln und geheime Wünsche, die mit Federkiel geschrieben wurden, fanden ihr Versteck in der Flaschenpost. Die kleinsten Piraten angelten oder übten sich im Büchsenwerfen.

Möglich wurde dieses Familienfest nur durch eine langwierige Planung, Vorbereitung und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter und Klienten von 10 Einrichtungen der PSW GmbH des Sozialwerkes Behindertenhilfe, wie der DROBS Magdeburg.