Suchtberatungszentrum I - DROBS Magdeburg
menu

Infektionsschutzgesetz: bundeseinheitliche Notbremse – Neue Regelung zum erforderlichen Schnelltest in der DROBS

Liebe Ratsuchende,

der Bundestag und der Bundesrat haben Änderungen des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Damit greifen ab Samstag, 24. April, bundesweit einheitliche scharfe Corona-Regeln ab einem Inzidenzwert von 100.

Die Gesetzesänderung enthält erstmals eine sogenannte bundeseinheitliche Notbremse – also schärfere Corona-Regeln, die gelten sollen, wenn an drei aufeinanderfolgenden Tagen der Inzidenzwert bei über 100 Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen liegt. Die sogenannte Notbremse soll befristet bis zum 30. Juni 2021 gelten.

Folgende Regelungen gelten in unserer Beratungsstelle:

Wenn Einzelgespräche vor Ort stattfinden, müssen Sie uns einen aktuellen (24 h Gültigkeit) Schnelltestnachweis vorlegen. Schnelltests werden von folgenden Stellen kostenfrei durchgeführt:


Durchgeführt werden die Tests in Magdeburg:

- in folgenden Apotheken

- im Testzentrum der Universitätsklinik

  IBA- Shop
  Regierungsstraße 37d (hinter dem Allee-Center)
  39104 Magdeburg

- in weiteren Testzentren/Drive-in Teststationen

Für Sie ist die Testung kostenfrei. Fällt ein Schnelltest positiv aus, sollte das Ergebnis unbedingt durch einen PCR-Test bestätigt werden. Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder an die unten aufgeführten Fieberambulanzen, um sich dann mit einem PCR-Test testen zu lassen. Bis zum Bestätigungstest sollte man zuhause bleiben und sich an die AHA- +L-Regel halten.
(Quelle: Bundesgesundheitsministerium)

PCR-Tests können in Magdeburg an folgenden Standorten durchgeführt werden:

- Fieberambulanz, Brandenburger Str. 8

  Öffnungszeiten:
  Montag bis Freitag 09:00 Uhr - 13:00 Uhr & 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
  Samstag und Sonntag 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
  Feiertags 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

  Der Patient wendet sich an das Gesundheitsamt unter folgender Hotline 0391-5402000 oder an
  die Terminservicestelle unter 116117.

- Fieberambulanz Universitätsklinikum, Leipziger Straße 44, Haus 10

  Öffnungszeiten:
  Montag bis Freitag: 08.00 Uhr - 15.30 Uhr

  Um telefonische Voranmeldung wird gebeten unter: 0391/6717790 oder 0391/6717791

- eine Übersicht über Arztpraxen in Magdeburg finden Sie hier...

Weitere wichtige Neuigkeiten zur Corona-Pandemie haben wir für Sie hier zusammengefasst:

  • Zugang zur Entgiftung/Entwöhnung
    Unseres Wissens haben die Kliniken keinen generellen Aufnahmestopp.
    Wir beraten und unterstützen Sie bei Bedarf auf suchtspezifische Behandlung.

  • Täterberatungsstelle ProMANN
    Im Zuge der Corona-Pandemie verbringen Familien mehr Zeit miteinander, sodass sich möglicherweise auch mehr Anlässe für Frustration und Konflikte ergeben. Die Täterberatungsstelle ProMann ist für Jungen und Männer in Krisen- und Problemsituationen weiterhin erreichbar: ProMann Magdeburg: 0391 - 7217441, promann@dfv-lsa.de
    Website für weitere Informationen: www.dfv-lsa.de/promann/

  • Informationen für Drogengebrauchende sowie Substituierende
    finden Sie unter diesem Link.

  • Übersicht zu Unterstützungsangeboten für Familien in Magdeburg
    finden Sie unter diesem Link.

  • Informationen zu Beratungsangeboten und Telefonhotlines des Unabhängigen Beauftragten gegen sexuellen Kindesmissbrauch sind hier verfügbar.