Suchtberatungszentrum I - DROBS
menu

DROBS ab sofort nur telefonisch erreichbar: Mo, Di & Do von 8.00 - 18.00 Uhr; Mi & Fr von 8.00 - 14.00 Uhr

Liebe Ratsuchende,                                                                                                             

bis auf weiteres können nur in sehr dringenden Einzelfällen Gespräche nach vorheriger Anmeldung in der Beratungsstelle stattfinden. Wir sichern aber telefonische Beratung montags - freitags ab. Bitte nehmen Sie zu uns telefonisch Kontakt auf, damit wir abwägen können, ob eine Beratung vor Ort notwendig erscheint.

GRUPPENTREFFEN dürfen stattfinden. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei den Gruppensprechern per WhatsApp oder in der DROBS telefonisch an.

Laut Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt vom 2. Mai 2020 sind besondere Vorschriften einzuhalten und es muss der Nachweis dokumentiert werden, wer in der Beratungsstelle Zugang hat.

Zugang in unsere Räume erhalten ausschließlich Personen, die:

  1. keine erkennbaren Symptome einer Covid-19 Erkrankung oder jegliche Erkältungssymptome ausweisen (z.B. Fieber, Husten, Schnupfen, Kurzatmigkeit/Atemnot, Halsschmerzen);
  2. nicht innerhalb der letzten 14 Tage aus dem Ausland zurückgekehrt sind;
  3. innerhalb der letzten 14 Tage keinen Kontakt Rückkehrern hatten;
  4. innerhalb der letzten 14 Tage keinen Kontakt zu infizierten Personen hatten.

Zur Nachverfolgung einer Infektionskette müssen wir die Kontaktdaten von Besuchern des Suchtberatungszentrum I schriftlich erfassen, zwei Monate aufbewahren und ggf. dem Gesundheitsamt Magdeburg aushändigen.

Weiterhin gilt in unseren Räumen der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten und ein Mund-Nasenschutz zu tragen.