Jugend- und Drogenberatungsstelle Magdeburg
menu

group Selbsthilfe

Bei uns treffen sich Sucht-Selbsthilfegruppen, die Probleme mit Alkohol, illegalen Drogen und Essverhalten haben. Bei Bedarf werden diese durch feste Ansprechpartner*innen der DROBS begleitet.

Es ist wertvoll Ansprechpartner*innen aus der Selbsthilfegruppe zu kennen, um auch bei Rückfallgefahr zu wissen, an wen man sich unabhängig von den DROBS Mitarbeitenden/ Mitarbeiter*innen wenden kann. Zwischen den Mitglieder*innen entwickeln sich häufig wertvolle Kontakte, die über die Treffen in unserer Beratungsstelle hinausgehen und so eine unschätzbare Unterstützung bieten können.

In der DROBS treffen sich drei Selbsthilfegruppen. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Selbsthilfegruppe "Leben ohne Stoff" (LOS)
für junge drogenabhängige Menschen
mittwochs 17.30 bis 19.00 Uhr (vierzehntägig)
Kontaktaufnahme über die Mitarbeiterin der DROBS: Evelin Nitsch-Boek
Selbsthilfegruppe "Wege aus der Sucht"
für alkoholabhängige Menschen
donnerstags 16.30 bis 18.00 Uhr
Kontaktaufnahme über den Mitarbeiter der DROBS: Dominik Klawon
Selbsthilfegruppe "Leuchtfeuer"
für Menschen mit Essstörungen
montags 16.00 bis 17.30 (vierzehntägig)
Kontaktaufnahme über die Mitarbeiterin der DROBS: Evelin Nitsch-Boek
Weitere Hilfen
KOBES
Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen